Der geheimnisvolle Zaubersee

Wir durften die Neuerscheinung von Drei Magier filmisch erklären und umsetzen.               
Ein Spiel, dass wir auch gerne weiterempfehlen. 😉

Maybe, Baby!

Ab 26. April läuft der Film „Maybe, Baby!“ deutschlandweit in den Kinos. Wir durften für „Monday Movie Talk“ auf Alex Berlin ein Interview mit der Regisseurin und Hauptdarstellerin Julia Becker während des Max-Ophüls-Filmfest führen. Als einzige Journalisten hatten wir das Glück auch ihrem Team, den Schauspielern Christian Natter, Charlotte Chrome, Marc-Ben Puch und der Produzentin Frauke Kolbmüller Fragen stellen zu können.

Monday Movie Talk: Interview zum Film „Maybe, Baby“ auf dem Max-Ophüls-Filmfest (Kinostart 26. April) from Susina Lange on Vimeo.

Die Affen sind los…

Eine weitere Frühjahrerscheinung aus dem Hause Schmidt Spiele: Schlaraffen-Affen. Dieses lustige, kurzweilige Kinderspiel durften wir inhaltlich und visuell vorstellen. Mit dabei die Schauspielerin und Theaterpädagogin Cilly Dragonat, die die Kinder Marlene und Noé zu einem lebendigen Spiel motivieren konnte.

 

Castingvideos für zero one

Für ein neues Projekt der Berliner Filmproduktionsfirma zero one durfte ich zwei Casting Videos drehen. Es ging um zwei Wissenschafter im Deutschen Institut für Künstliche Intelligenz und im Max-Planck-Institut für Informatik.  Sehr spannend miterleben zu dürfen, woran aktuell gearbeitet wird. Alles in allem tolle zwei Drehtage. :)

 

DOG KIDS

Videonismus kommt auf den Hund mit der Frühjahrsneuerscheinung DOG KIDS von Schmidt Spiele.
Diesmal war ein Spielepapa erwünscht, den Videonismus erstklassig mit Stefan Bernarding besetzen konnte.
Aber Aurelia und Noé haben auch wieder super mitgespielt.
Jedoch hatte sich Stefan die Drehareiten nicht ganz so anstrengend vorgestellt…;)

Die Maus ist mit Videonismus unterwegs in Deutschland

Wir haben jetzt ja schon einiges spielen dürfen…
Aber dieses Spiel hat sogar noch einen Mehrwert in Geographie und Allgemeinwissen.
Marlene & Noé haben super mitgespielt und haben hoffentlich noch alle Städte, Hauptstädte
und Bundesländer im Kopf behalten 😉
Videonismus freut sich über diese schöne neue Produktion für Schmidt Spiele.

Max Ophüls Preis 2018 – „Reise nach Jerusalem“

Für Monday Movie Talk habe ich zusammen mit Bettina Hirsch ein Interview
mit der Regisseurin Lucia Chiarla und Eva Löbau geführt.
In diesem Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie „Spielfilm“ geht es um eine Arbeit suchende Freelancerin, die um den Schein der Beschäftigung zu wahren, in immer größeres Chaos gerät…

Max Ophüls Preis – Wettbewerbsfilm "Reise nach Jerusalem" Interview mit Lucia Chiarla & Eva Löbau from Susina Lange on Vimeo.

Schummel Hummel von Drei Magier

Das letzte Spiele-Video für dieses Jahr. Das hat den Protagonisten am meisten Spass gemacht.
Sie haben es sogar freiwillig gespielt…Kann es guten Gewissens auch zum Kauf empfehlen.
Nächstes Jahr geht es gleich weiter mit „Die Maus – Reise durch Deutschland“ von Schmidt Spiele.
Bis dahin wünsche ich Euch/Ihnen eine frohe Zeit mit oder ohne Brettspiele :)

Mensch freue dich

Wir durften das neue Brettspiel „Mensch freue dich“ spielen.
Endlich mal nicht ärgern…
Eine neue Erfahrung war das drehen mit 2-jährigen :)

Das Spiel ist absolut empfehlenswert!

Ene Mene Muh

Für die Herbstneuheiten der beliebten Reihe Ene Mene Muh, Brettspiele für Kleinkinder
aus dem Hause Schmidt Spiele, durften wir drei Erklärfilme konzipieren und drehen.
Dank unserer jüngsten Mitspielerin Frieda haben wir viel Spaß gehabt.
Seht und/oder spielt selbst :)

Hochzeitsvideo-Saison

Die Hochzeitsvideo-Saison ist in vollem Gange.
Ich durfte vor kurzem eine wunderbar unaufgeregte Hochzeit in Bliesen filmen.
Es passiert mir ja immer mal wieder, dass ich hinter der Kamera ein paar
Tränchen bei den emotionalen Momenten vergiessen muss.
Diesmal war es bei der gesungenen Version der Sportfreunde Stiller
„Ein Kompliment“ und dem Brautpaar, dass sich mit geschlossenen Augen in den Armen hielt.

Hochzeiten zu filmen ist immer wieder bereichernd :)

Hochzeitsvideo Berlin & Saarbrücken 2017 from Susina Lange on Vimeo.

Schnapp die Nuss!

Weiter gehts im Erklärfilm-Genre.
Wir durften zeigen, wie „Schnapp die Nuss!“ von Schmidtspiele geht.
Diesmal hatten wir eine neue erwachsenen Protagonistin im Boot, ein echter Profi,
Schauspielerin und Theaterpädagogin Cäcilia Dragonat alias Cilly.
Die Dreharbeiten verlaufen dennoch nach wie vor turbulent 😉

Wir freuen uns aber schon auf die Herbstneuheiten…

Jetzt aber erst einmal frohe Feiertage und schnappt Euch viele Eier :)

Bibi und Tina- Tohuwabohu Total

Auch ich war ganz ergriffen vom Bibi und Tina-Fieber zum neuen Film Tohuwabohu Total. Mein Sohn hat den Film mitlerweile drei Mal gesehen und hört den Soundtrack rauf und runter.

Deswegen war der Videodreh für das Kartenspiel zum Film fast ein Heimspiel…;)

Alle wollen nur spielen

Letzte Woche auf der Spielwarenmesse in Nürnberg konnte ich einen groben Überblick über die Branche gewinnen. Es ist wirklich unfassbar wie viele Brettspiele und sonstige spielbare Dinge es gibt. Ausserdem konnte ich die traditionelle Abendveranstaltung „SpieleGlück“ von den Firmen „Hans im Glück“ und „Schmidtspiele“ videonistisch dokumentieren. Seht selbst:

Résumé 2016

Ein wundervolles neues Jahr wünsche ich Ihnen/Euch allen.

Ein zufriedenstellendes 2016 liegt hinter mir. Nachdem ich im Sommer meine Elternzeit beendet habe, konnte ich wieder angenehmen und interessanten Aufträgen nachgehen. Zum zweiten Mal habe ich den Homburger Firmenlauf dokumentiert. Schöne Hochzeiten in Berlin und Saarbrücken durfte ich für die Ewigkeit festhalten. Desweiteren gab es u.a. noch einige (inter-) kulturelle Veranstaltungen, die ich visuell zusammengefasst habe.

Besonders freut mich die neue Zusammenarbeit mit dem Berliner Spielehersteller Schmidtspiele, für die ich im Sektor der Gameplay-Erklärfilme tätig bin. Obwohl ich als Mutter ja kein blutiger Anfänger bin, ist das Drehen mit Kindern doch eine ganz andere Herausforderung.

Liebe Videonisten,

während meiner Recherche für meine neuen Hochzeitsvideo-Webseiten habe ich so einiges gesehen.
Fazit: Viele nette Hochzeitsvideos, oft mit Einsatz von Dronen. Technisch fast immer gut gefilmt, jedoch hat mich oft die Dramaturgie irritiert.
Sehenswert: Auf den Seiten von Sascha Moll, einem Hochzeitsfoto-und videograph aus Hamburg, bin ich auf den berühmten
Ray Roman gestossen, der Hochzeiten der Reichen und Schönen in Hollywood filmt.
Hier seine Webseite: http://rayromanfilms.com
Praxis: Er gibt auch Workshops in Deutschland. Vielleicht überlege ich mir das mal :)